familie-einfach-leben.de

Der Online-Treffpunkt für die gesamte Familie. Das Portal rund um Schwangerschaft, Babys, Kleinkinder, Kindergartenkinder und Schulkinder. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Eltern, Kinder und Großeltern.

HomeHaustiere für Kinder

Haustiere für Kinder

Haustiere für KinderHaustiere sind die besten und treuesten Freunde und Begleiter des Menschen. Was gibt es schöneres als nach Hause zu kommen wenn man schon sehnsüchtig erwartet und mit einem freudigen Bellen oder Mauzen begrüßt wird? Nach so einer liebevollen Begrüßung weiß man, dass man zu Hause angekommen ist und kann von einem stressigen Arbeits- oder Schultag viel leichter abschalten.

Warum Haustiere?

Jedes Haustier, ganz gleich ob Hund, Katze, Wellensittich, Kaninchen oder Fisch ist eine Bereicherung für uns Menschen. Haustiere wirken sich zudem positiv auf die Entwicklung von Heranwachsenden aus, denn sie unterstützen die soziale Entwicklung der Kinder, die durch das Haustier aktiver sind und weniger unter Einsamkeit leiden. Ihrem vierbeinigen Freund können Kinder alles anvertrauen, denn er hat immer Verständnis und behält jedes Geheimnis für sich.

Tiere bleiben nach wie vor das beste Mittel gegen Langeweile und sind ideale Spielpartner. Doch ein Tier ist noch viel mehr als ein Spielpartner: Mit einem Haustier lernen Kinder, Verantwortung zu übernehmen. Dass ihr tierischer Hausgenosse viel mehr als nur ein lebendes Spielzeug ist, sondern einen eigenständigen Charakter hat, begreifen Kinder sehr schnell. Sie lernen auf die Reaktionen des Tieres zu achten und dessen Bedürfnisse zu akzeptieren. Tiere zeigen Kindern auch, wo ihre Grenzen liegen: Wenn beispielsweise eine Katze, die von Natur aus eigensinnig ist, nicht schmusen möchte, wird sie es dem Kind deutlich zeigen.

Viele Eltern kennen das: Ihre Sprösslinge wünschen sich nichts sehnlicher als einen vierbeinigen Begleiter. Und ist der Wunsch erst einmal da, dann werden Kinder nicht müde zu quengeln – oftmals solange, bis die Eltern diesen Wusch erfüllt haben. Kein Zweifel: Ein Haustier kann eine wirkliche Bereicherung für die gesamte Familie sein. Hunde werden zu treuen Weggefährten und Katzen zu schnurrenden Spielkameraden. Wer mit dem Gedanken spielt, sich und seine Kinder mit einem tierischen Hausgenossen zu erfreuen, der sollte sich jedoch zuerst die Frage stellen, ob er für das Tier die notwendige Zeit aufbringen kann und auch will! Tiere – egal ob Hund, Katze oder Goldfisch bedeuten nämlich nicht nur Spaß, sondern auch immer Arbeit. Hunde müssen täglich mehrmals Gassi geführt, regelmäßig gebadet und sauber gehalten werden und auch wenn man sich für Fische entschieden hat, muss man mindestens einmal in der Woche das Aquarium lauf Vordermann bringen. Die tägliche Pflege und Versorgung des Haustieres muss tiergerecht gewährleistet sein. Das bleibt an den Erwachsenen hängen, denn Kinder sind in der Regel dazu noch nicht oder nur unter Anleitung in der Lage. Egal für welches Tier Sie sich entscheiden: Die Verantwortung bleibt immer bei den Erwachsenen!
Lesen Sie weiter: Welches Haustier?
( Bildnachweis: © Gorilla - Fotolia.com )

Gesundheitstipps

Kinder sind häufig krank, schließlich lauern auch viele Kinderkrankheiten. Eltern wissen dann oft nicht, was genau zu tun ist. Welche Ursachen können Bauchschmerzen haben? Müssen wir mit dem Kleinen zum Arzt? Schauen Sie doch einmal in unsere Rubrik „Gesundheitstipps“! Hier erfahren Sie, wie Ihr Kind im Krankheitsfalle schnell wieder gesund oder erst gar nicht krank wird…

Gesundheitstipps
( Bildnachweis: © 77SG - Fotolia.com )

Der beste Freund...

Der beste Freund

Schauen Sie einmal in unsere Rubrik „Haustiere für Kinder“! Hier bekommen Sie Tipps, wenn Ihre Kinder sich nichts sehnlicher als einen tierischen Hausgenossen wünschen. Außerdem erfahren Sie, welches Tier für Sie und Ihre Kinder der richtige Begleiter ist. Und damit sich Ihr vierbeiniger Freund auch bei Ihnen wohlfühlt, haben wir einige Futtertipps für Sie...
( Bildnachweis: © Gorilla - Fotolia.com )

Erziehungstipps

Autoritär, anti-autoritär oder laissez-faire? Es gibt die unterschiedlichsten Erziehungsstile – doch welcher der beste ist, darüber scheiden sich die Geister. In unserer Rubrik „Erziehungstipps“ geben wir kleine Erziehungshilfen und verraten Ihnen wie Sie mit ein paar einfachen Tricks Ihre Rasselbande dazu bringen sich gut zu benehmen…

Erziehungstipps
( Bildnachweis: © 77SG - Fotolia.com )

Zum Anfang