familie-einfach-leben.de

Der Online-Treffpunkt für die gesamte Familie. Das Portal rund um Schwangerschaft, Babys, Kleinkinder, Kindergartenkinder und Schulkinder. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Eltern, Kinder und Großeltern.

HomeSchulkindAngst vor der Einschulung

Angst vor der Einschulung

Angst vor der EinschulungDie Einschulung stellt einen neuen Lebensabschnitt für Kinder und Eltern gleichermaßen dar. Die Kindergartenzeit liegt nun hinter Ihrem Kind und es verlässt sein bekanntes Umfeld um ein neues, noch gänzlich unbekanntes zu erfahren. Viele Kinder können es kaum abwarten, in die Schule zu kommen. Sie tragen den neuen Schulranzen schon wochenlang in der Wohnung spazieren, packen ihn immer wieder ein und aus und stellen ihren mittlerweile genervten Eltern Fragen über Fragen. Doch auch wenn Ihr Kind sich freut, in die Schule zu kommen, sollten Sie es behutsam auf das Neue, noch Unbekannte vorbereiten. Denn ein klein bisschen Angst vor dem ersten Schultag bleibt immer bestehen, schließlich bereiten Dinge, die wir noch nicht kennen, uns oftmals Angst und Sorgen. Sie als Eltern können Ihrem Kind jedoch diese Unsicherheit und Furcht nehmen. Schließlich soll der erste Schultag ein schönes Erlebnis werden, an das sich Ihr Kind mit Ihnen zusammen immer wieder gerne erinnert!

Sollten Sie den Eindruck haben, dass Ihr Kind etwas Angst vor der Einschulung hat, sprechen Sie mit ihm. Bauen Sie eine Gemeinsamkeit mit Ihrem Sprössling auf, indem Sie ihm sagen, dass es auch für Sie eine ganz neue Situation ist, Mutter oder Vater von einem großen Schulkind zu sein. Erzählen Sie von Ihrer eigenen Einschulung und Schulzeit (natürlich nur positives) und berichten Sie, wie Sie Ihren ersten Schultag erlebt haben. Machen Sie Ihrem Kind Mut und geben Sie ihm das Gefühl, dass Sie es gemeinsam schaffen werden! Ein guter Trick um die Angst vor dem ersten Schultag zu nehmen ist das Vorlesen von spannenden und lustigen Schulgeschichten. So bringen Sie Ihrem Kind den Schulalltag näher, ohne dass es sich dabei belehrt fühlt.

Am besten können Sie Ihr Kind auf die Schule vorbereiten, indem Sie zuhause mit ihm Schule spielen. Auf diesem Wege machen Sie es mit Schulmaterial wie Bleistifte, Spitzer, Radiergummi, Lineal und Heften vertraut.

Auch die Schule spielerisch zu erfahren nimmt die Angst vor ihr. Erkunden Sie mit Ihrem Kind das Schulgebäude schon vor der Einschulung, indem Sie ihm einfach einen Besuch abstatten. Das werden Ihnen weder Lehrer noch Schüler übel nehmen. Dabei haben Sie und Ihr Sprössling auch die Möglichkeit, erste Kontakte zu knüpfen. Bei dem Schulbesuch können Sie auch den Schulweg kennenlernen und Ihr Kind auf mögliche Gefahren im Straßenverkehr aufmerksam machen. Das geht auch spielerisch, indem Sie beispielsweise Ihr Kind Straßenschilder, Fußgängerwege und Haltestellen suchen lassen. Dazu können Sie auch einen zukünftigen Klassenkameraden, den Ihr Kind schon aus dem Kindergarten oder der Nachbarschaft kennt, einladen, denn zu mehreren macht das Erkunden von Schulgebäude und Schulweg noch mehr Spaß!
Lesen Sie weiter: Der erste Schultag - die Einschulung
( Bildnachweis: © Kzenon - Fotolia.com )

 

Gesundheitstipps

Kinder sind häufig krank, schließlich lauern auch viele Kinderkrankheiten. Eltern wissen dann oft nicht, was genau zu tun ist. Welche Ursachen können Bauchschmerzen haben? Müssen wir mit dem Kleinen zum Arzt? Schauen Sie doch einmal in unsere Rubrik „Gesundheitstipps“! Hier erfahren Sie, wie Ihr Kind im Krankheitsfalle schnell wieder gesund oder erst gar nicht krank wird…

Gesundheitstipps
( Bildnachweis: © 77SG - Fotolia.com )

Der beste Freund...

Der beste Freund

Schauen Sie einmal in unsere Rubrik „Haustiere für Kinder“! Hier bekommen Sie Tipps, wenn Ihre Kinder sich nichts sehnlicher als einen tierischen Hausgenossen wünschen. Außerdem erfahren Sie, welches Tier für Sie und Ihre Kinder der richtige Begleiter ist. Und damit sich Ihr vierbeiniger Freund auch bei Ihnen wohlfühlt, haben wir einige Futtertipps für Sie...
( Bildnachweis: © Gorilla - Fotolia.com )

Erziehungstipps

Autoritär, anti-autoritär oder laissez-faire? Es gibt die unterschiedlichsten Erziehungsstile – doch welcher der beste ist, darüber scheiden sich die Geister. In unserer Rubrik „Erziehungstipps“ geben wir kleine Erziehungshilfen und verraten Ihnen wie Sie mit ein paar einfachen Tricks Ihre Rasselbande dazu bringen sich gut zu benehmen…

Erziehungstipps
( Bildnachweis: © 77SG - Fotolia.com )

Zum Anfang